Archiv

Stöbern Sie hier im Archiv unserer News.

Umfassende Förderung für die Sport- und Schützenvereine in Stadt und Landkreis Ansbach

Insgesamt 248.000 Euro Födergelder

Die Sport- und Schützenvereine in Stadt und Landkreis Ansbach erhalten in diesem Jahr wieder eine umfassende Förderung durch den Freistaat Bayern. Wie die Landtagsabgeordneten Jürgen Ströbel, Manuel Westphal und Andreas Schalk bekannt gaben, beläuft sich der Förderbetrag für den Landkreis Ansbach auf rund 248.500 Euro und liegt damit um etwa 22.000 Euro über den Förderbeträgen, die im Jahr 2016 ausgereicht werden konnten. Für die Vereine in der Stadt Ansbach werden 2017 rund 60.500 Euro zur Verfügung gestellt, was einer Steigerung um 3.400 Euro entspricht. „Die ehrenamtliche Arbeit vor Ort ist von unschätzbarem Wert für unser Miteinander. Unsere Gesellschaft lebt davon. Daher freut es uns sehr, dass der Freistaat Bayern dieses Engagement auch in diesem Jahr wieder mit einer Steigerung der Förderung unterstützt“, so die Abgeordneten.

„Digitalbonus.Bayern“ wieder geöffnet

Wir machen den Mittelstand fit für die digitale Zukunft

 „Mit dem Digitalbonus.Bayern setzen wir eines der erfolgreichsten Förderprogramme Bayerns fort. Das ist eine hervorragende Nachricht für unsere Handwerksbetriebe und mittelständischen Unternehmen“, freuen sich die Landtagsabgeordneten Jürgen Ströbel, Manuel Westphal und Andreas Schalk. Wegen des großen Erfolgs von Digitalbonus.Bayern waren die Fördermittel bereits vorzeitig aufgebraucht. Von Oktober 2016 bis Mai 2017 haben über 2.000 Betriebe aus ganz Bayern aus allen Branchen Anträge eingereicht. Auf Antrag der CSU-Fraktion hat die Staatsregierung das Programm nun wieder geöffnet. Für die Digitalisierung des Mittelstandes werden daher 2017/2018 zusätzliche 100 Millionen Euro aufgewendet.

100% für Joachim Herrmann

Bezirksparteitag der CSU Mittelfranken - Joachim Herrmann wiedergewählt

Beim Bezirksparteitag der mittelfränkischen CSU in Ansbach wurde der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann erneut zum Vorsitzenden gewählt. Die Delegierten votierten einstimmig für Herrmann.

Mehr Ärtze auf dem Land

Es gilt, die Engpässe im ländlichen Raum zu beseitigen

Die CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag hat ein Antragspaket zur Sicherstellung der ärztlichen Versorgung im ländlichen Raum vorgestellt. „Zusammen mit vielen anderen Maßnahmen der Bayerischen Staatsregierung möchten wir dafür sorgen, dass die gesundheitliche Versorgung auch bei uns im ländlichen Raum langfristig gewährleistet ist“, verdeutlichen die Landtagsabgeordneten Jürgen Ströbel, Manuel Westphal und Andreas Schalk.

Bund-Länder-Städtebauförderprogramm ‚Soziale Stadt‘

Gemeinsame Pressemitteilung

In Westmittelfranken kann dieses Jahr Feuchtwangen mit rund 600.000 Euro aus dem Bund-Länder-Programm ‚Soziale Stadt‘ unterstützt werden“, haben die Abgeordneten Manuel Westphal MdL, Jürgen Ströbel MdL, Andreas Schalk MdL und Artur Auernhammer MdB bekanntgegeben. 

Politik im Dialog- Mit Roland Tichy

Deutschland ist im Wandel! Stimmt die Richtung

Diskutieren Sie zusammen mit einem der renommiertesten Journalisten! Weitere Informationen -insbesondere bezüglich der Anmeldung-  finden Sie im Flyer. Die Veranstaltung findet am 29.05.2017 in Schloss Schillingsfürst statt. 

Düzen Tekkal kommt nach Ansbach

Veranstaltungshinweis

Ist Deutschland bedroht? Warum wir unsere Werte jetzt verteidigen müssen!
In unserer Reihe Politik im Dialog (PiD) diskutieren wir diesmal mit Frau Düzen Tekkal. Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 23. Mai 2017 um 19:00h im Theater Ansbach statt. Weitere Informationen finden Sie im Artikel...

660.000 Euro Städtebaumittel für interkommunale Zusammenarbeit

Gemeinsame Presseerklärungen der Ansbacher Abgeordneten

Dieses Jahr profitieren die Kooperationen ‚Allianz Altmühl-Mönchswald‘, ‚Fränkisches Rezattal‘ und ‚Hesselberg‘ von insgesamt 660.000 Euro aus dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm ‚Kleinere Städte und Gemeinden – überörtliche Zusammenarbeit‘“, geben die Landtagsabgeordneten Jürgen Ströbel, Manuel Westphal und Andreas Schalk sowie der Bundestagsabgeordnete Artur Auernhammer bekannt.

Andreas Schalk MdL

Stimmkreisbüro
Kanalstraße 2-12
91522 Ansbach
Telefon : 0981 977 580 10
Telefax : 0981 977 580 15