Aktuelles

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Jetzt für den Kulturfonds bewerben!

Pressemitteilung der Abgeordneten Schalk und Westphal

19.08.2019

Bis zum 1. Oktober 2019 können Kulturschaffende bei der Regierung von Mittelfranken Anträge für die Förderrunde 2020 des Kulturfonds Bayern im Bereich Kunst stellen. „Mit den Mitteln werden Kommunen und Vereine vor Ort dabei unterstützt, unsere vielseitige bayerische Kulturlandschaft zu fördern und zu erhalten“, erklären Andreas Schalk und Manuel Westphal, Stimmkreisabgeordnete für den Bayerischen Landtag.

 Eine Antragsstellung ist bis zum 1. Oktober 2019 möglich. Der Kulturfonds richtet sich an nichtstaatliche Träger, die kulturelle Investitionen und Projekte auf die Beine stellen. Dabei muss eine überregionale Bedeutung gewährleistet sein. Theater, nichtstaatliche Museen, zeitgenössische Kunst, Musikpflege, Laienmusik, aber auch Archive, Bibliotheken, Literatur oder internationaler Ideenaustausch können von den Kulturfonds-Mitteln profitieren.

„Die Bandbreite der Projekte, die der Kulturfonds unterstützt, ist groß. 2019 erhielten 140 Kunst- und Kulturprojekte in ganz Bayern Fördermittel in Höhe von über 6,5 Millionen Euro. In unserer Region wurden beispielsweise die Freilichtbühne des Landestheaters Dinkelsbühl Franken-Schwaben und eine Sonderausstellung des Rothenburger Reichsstadtmuseums gefördert. Wir hoffen, dass auch 2020 viele interessante Projekte in unserer Region von einer Förderung profitieren“, führen die Abgeordneten aus. 




Andreas Schalk MdL

Stimmkreisbüro
Kanalstraße 2-12
91522 Ansbach
Telefon : 0981 977 580 10
Telefax : 0981 977 580 15